Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

1.

Sämtliche Aufträge gelten als verbindlich erteilt und von der Lieferfirma als angenommen, sofern von dieser nicht Innerhalb von 4 Tagen ein gegenteiliger schriftlicher Bescheid erfolgt.

2.

Lieferungen erfolgen ab Werk Mössingen.

3.

Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 30 Tagen rein netto zu bezahlen. Für Zahlungen nach Fälligkeit wird vom Verfalltag an Zins in Höhe des jeweiligen Bankzinssatzes berechnet.

4.

Die Lieferung ist sofort vom Käufer zu überprüfen. Beanstandungen irgendwelcher Art sind spätestens innerhalb von 4 Tagen, vom Tag des Eingangs der Lieferung an gerechnet, dem Verkäufer mitzuteilen. Der Verkäufer ist berechtigt, innerhalb von 5 Tagen zu erklären, ob er zum Umtausch oder zur Rücknahme der Lieferung bereit ist. Schadensersatzansprüche jeglicher Art aus mangelhafter oder Anderslieferung kann der Käufer nicht geltend machen.

5.

Bis zur völligen Bezahlung sämtlicher Rechnungen und Einlösungen sämtlicher Zahlungsmittel des Käufers aus der bestehenden Geschäftsverbindung, bleiben die in seinem mittelbaren oder unmittelbaren Besitz befindlichen, von dem Verkäufer gelieferten Waren, im Eigentum des Letzteren. Der Käufer ist zum Weiterverkauf berechtigt, muss jedoch den Erlös hieraus sofort an den Verkäufer abführen, da an Stelle des weiter verkauften Eigentums des Verkäufers, die Forderung des Käufers gegen den Drittkäufer als dem Verkäufer abgetreten gilt.

6.

Als Erfüllungsort gilt Mössingen, Gerichtsstand für Käufer Verkäufer Tübingen.

7.

Abweichungen von diesen Bedingungen sowie sonstige Abmachungen bedürfen zu Ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung des Verkäufers.

 

Rossberg Teigwaren
GmbH & Co.KG
72116 Mössingen


.